Homepage-Sicherheit

Neu

Bach 1685-1750 Fuge über ein Thema von Giovanni Legrenzi BWV 574 für Brass Quintett

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2427-5

Auf Lager

21,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bach 1685-1750
Fuge über ein Thema von Giovanni Legrenzi BWV 574
für Brass Quintett
2.Trompeten in B, Horn in F, Posaune, Tuba

edited and arranged by Wolfgang G. Haas

bach_johannDie vorliegende Komposition BWV 574 entstand auf dem Hintergrund, dass Bach seine Reisen nach Hamburg und Lübeck inhaltlich aufgearbeitet hat.
Aufmerksam setzte er sich mit den Werken der großen Orgelmeister Nicolaus Bruhns (1665-1697), Johann Adam Reincken (1643-1733)und Dieterich Buxtehude (1637-1707), auseinander und sein Verlangen nach Musik in ihrer Gänze zu erfahren, haben auch die stilistischen Grundlagen seiner kompositorischen Handschrift deutlich erweitert.

Legrenzis Sonaten faszinieren durch thematische Prägnanz, klar gekennzeichnete motivische Kerne und rhythmische Energie. Johann Sebastian Bach müssen sie auch überzeugt haben, als er seine frühe Orgelfuge über ein »Thema Legrenzianum« schrieb. Daraus entstand das vorliegende Blechbläser-Quintett.

Auch diese Kategorien durchsuchen: 1.7.7. NOTEN FÜR BLECHBLÄSER-QUINTETT, Neuerscheinungen