Homepage-Sicherheit

Argast, Felix *1936 - FÜNF LYRISCHE VERSE ARGWV26 aus Cantico delle creatur, Mezzo-soprano, ArgWV 26


Argast, Felix *1936 - FÜNF LYRISCHE VERSE ARGWV26 aus Cantico delle creatur, Mezzo-soprano, ArgWV 26

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-1945-5

Auf Lager

32,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Argast, Felix *1936
- FÜNF LYRISCHE VERSE ArgWV26
aus Cantico delle creature

[CANTICO LAUDES CREATURARUM] Faksimile
Altitalienische Original-Lyrik
von Franziskus von Assisi (1182-1226) for Mezzo-soprano, organ

Der Komponist schreibt:
Von den zehn vorhandenen LYRIK-VERSEN, habe ich FÜNF für die vorliegende Komposition, für MEZZOSOPRAN und ORGEL ausgewählt. Diese altitalienische Poesie, in volkstümlich schlichter Sprache, ist in der urchristlichen Form der Psalmodie gehalten. Der Orgelpart, mit einer farbigen Klangpalette, hat eine mitgestaltende Funktion. Bei Teil II und dem Verbindungsteil zu Teil III sowie Teil V sind ähnliche melodische Linien eingefügt um die Wortaussage zu verbinden. Die Taktangaben haben formal eine symbolisch-gestalterische Aussage. (Biblische Kardinalzahl SIEBEN) Die Komposition beinhaltet zwei Zitate die sich spirituell ergänzen. Orgel - Einleitung, Zwischenspiele und das Nachspiel sind verbindende Teilabschnitte.
Das AMEN erklingt als melodisches Fragment des „Altissimu-Beginn‘s“ und endet im Pianissimo. Hinweise, Texte / Übersetzungen, Textquellen sind im Anhang der Partitur vermerkt.
 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: 9.0.1 SOLO GESANG MIT BEGLEITUNG