Homepage-Sicherheit

Bach,Johann Sebastian 1685-1750 -Kantate BWV 156,4 Nr. 4 „Herr was du will(s)t“


Bach,Johann Sebastian 1685-1750 -Kantate BWV 156,4 Nr. 4 „Herr was du will(s)t“

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-1616-4

Auf Lager

18,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Voce con Tromba Nr. 38
Bach,Johann Sebastian 1685-1750
aus der Kantate BWV 156 “Ich steh mit einem Fuß im Grabe”
Nr. 4 „Herr was du will(s)t“
Altstimme, Trompete in C/B, B.c.
Edited and arranged by Wolfgang G. Haas

 

Johann Sebastian Bachs Kantate „Ich steh mit einem Fuß im Grabe“ BWV 156 ist die vierte und späteste der erhaltenen Bachkantaten zum 3. Sonntag nach Epiphanias.
Die Kantate wurde wahrscheinlich am 23. Januar 1729 zum ersten Mal aufgeführt. Den Text hierzu schrieb Picander 1728.
Bach komponierte für seine Kantate eine Eingangs - Sinfonia (ISMN M-2054-1605-8), die hier für ein konzertierendes Soloistrument, wie Trompete, Oboe, Violine, Viola o. ä. wiedergegeben werden kann.

Diese Sinfonia entnahm Bach einem früheren Werk, das er vermutlich schon in Köthen komponiert hat.
Er benutzte diese Komposition später wieder für sein Cembalo-Konzert BWV 1056.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
BACH, Johann Sebastian 1685-1750; Sinfonia aus der Kantate BWV 156,1; Trompeten in C/B, Orgel BACH, Johann Sebastian 1685-1750; Sinfonia aus der Kantate BWV 156,1; Trompeten in C/B, Orgel
12,50 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: 1.1.9. NOTEN FÜR TROMPETE UND SINGSIMME, 9.0.1 SOLO GESANG MIT BEGLEITUNG