Homepage-Sicherheit

Weber, Reinhold 1927-2013 Pulsierende Librationen WebWV44


Weber, Reinhold 1927-2013 Pulsierende Librationen WebWV44

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-1012-4

Auf Lager

18,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das Klavierwerk Reinhold Weber Nr. 13
Weber, Reinhold 1927-2013
Pulsierende Librationen WebWV44


Entfernt angeregt durch Erscheinungen in der Mondbewegung, vor allem durch die ungleichförmigen Bewegungen des Mondes bedingt, denenzufolge nicht immer die gleichen Randpartien zu sehen sind, komponierte ich die "Pulsierenden Librationen" für Klavier. Der "Himmelskörper d2" pulsiert rhythmisch - toccatenartig und zugleich kreisend mit den Nachbartönen, teils ablösend, ständig wiederholend. Dazu erklingen punktuelle Mixturintervalle in extremen Abständen ("Sterne").Durch rhythmische und metrische Verdichtungen und scheinbar willkürlich synkopierende Ligaturen entsteht eine gespannte kreisende Monotonie. Nach Ablauf der metrischen Reihe beginnt diese wieder verkürzt von vorne, doch bei jedem Klangimpuls ändert sich nun der Ton, wir hören eine Verdichtung der Tonreihenbewegung. (Auszug des Vorwortes)

Diese Kategorie durchsuchen: 4.1.1. KLAVIER (2 HÄNDE / 2 MANOS)