Homepage-Sicherheit

Fux, Johann Joseph 1660-1741 -“Chi nel camin d’onore“ aus Enea negli Elisi (KLAVIERAUSZUG)


Fux, Johann Joseph 1660-1741 -“Chi nel camin d’onore“ aus Enea negli Elisi (KLAVIERAUSZUG)

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-0981-4

Auf Lager

18,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


ARIA CON TROMBA Nr. 21
Johann Joseph Fux (1660-1741)
Chi nel camin d’onore
aus Enea negli Elisi (1731)
für Sopran, Trompete in C/A, Klavier (Cembalo, Orgel)
herausgegeben und bearbeitet von Edward H. Tarr
Partitur mit Stimmensatz

Zum Werk
Die Oper Enea negli Elisi, ovvero Il tempio dell’Eternità (Köchel-Nr. 318) komponierte er auf einem Libretto von Pietro Metastasio (1698-1782) zum Geburtstag der Kaiserin am 28. August 1731. Es war seine letzte Oper. Der Arie der Gloria (des Ruhmesgottes), „Chi nel camin d’onore“, verleiht eine konzertante Trompete in C einen heroischen Charakter. Die anspruchsvolle Trompetenstimme reicht bis zum e´´´ hinauf sie wurde wahrscheinlich für Johann Heinisch (fl . 1725-51) geschrieben, der für seine Virtuosität berühmt war und Fuxens Bewunderung auf sich zog. (Wir wissen, dass Fux im folgenden Jahr 1732 eine Gehaltsverdoppelung für Heinisch empfahl!) Der Hauptteil dieser Da capo-Arie wird nur von Sopran, Trompete und Bc. bestritten und wird durch ein Nachspiel mit Streichern beschlossen, die den Mittelteil ohne Trompete begleiten.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Fux, Johann Joseph 1660-1741 -“Chi nel camin d’onore“ aus Enea negli Elisi" Fux, Johann Joseph 1660-1741 -“Chi nel camin d’onore“ aus Enea negli Elisi"
26,50 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: 9.0.1 SOLO GESANG MIT BEGLEITUNG, 1.1.9. NOTEN FÜR TROMPETE UND SINGSIMME