Homepage-Sicherheit

Weber,Reinhold 1927-2013 Zeitquanten , WebWV 76 für Streichquartett (2. Fassung 2004)


Weber,Reinhold 1927-2013 Zeitquanten , WebWV 76 für Streichquartett (2. Fassung 2004)

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-0897-6

Auf Lager

63,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Weber,Reinhold 1927-2013
Zeitquanten , WebWV 76
für Streichquartett (2. Fassung 2004)


In diesem Werk sind die Zeitwerte der Pausen auf die Dauer der jeweiligen darauffolgenden Noten bezogen. Durch Kompressionen der Zeitintervalle entstehen ständig ebenfalls metrische Veränderungen (Taktwechsel). Obwohl das Tempo, die Noten- und Pausenwerte äußerst streng jeweils ausgehalten werden müssen, um die Spannung hochkonzentriert zu erhalten, hat man den Eindruck, das Werk wird (bedingt durch die Zeitvariablen) allmählich schneller.
Gegen Ende der Komposition entsteht durch die umgekehrten Zeitverhältnisse (Zeitdehnungen) der Eindruck, als würde das Werk langsamer, und mündet wie bei einem formalen Durchbruch in eine transzendente Dimension einer Coda.

Diese Kategorie durchsuchen: NOTEN FÜR STREICHER QUARTETT