Homepage-Sicherheit

Krol,Bernhard 1920-2013; Mein schönste Zier, op.170


Krol,Bernhard 1920-2013; Mein schönste Zier, op.170

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-0414-7

Auf Lager

12,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Krol,Bernhard 1920-2013;
Mein' schönste Zier op. 170

Choralpartita ; Oboe d'amore & Orgel

Wie einst Barockmeister wie Boismortier oder Telemann schreibt Bernhard Krol für viele verschiedene Bläserbesetzungen eine wohlklingende, unterhaltsame und technisch höchstens mittelschwere, also auch Amateuren zugängliche Musik. Dabei ist er durch sein Studium bei Josef Rufer Enkelschüler von Schönberg! Davon ist aber kaum noch etwas zu merken, ausser gelegentlich in der Melodiebildung.
Eher findet man in der Choralpartita Anklänge an Regers Choralkantaten.
- Die Choralpartita Mein schönste Zier besteht aus Choralbearbeitungen von vier Chorälen. Die Oboe d'amore
ist nicht auf die Choralmelodie reduziert, wie es oft der Fall ist in barocken Choralbearbeitungen, sondern hat eine eher improvisatorische Rolle mit vielen Solopassagen - alles sehr melodisch und in idealer Lage. Das Vorstellen der Choralmelodien bleibt der Orgel überlassen. (Julien Singer in SMZ 9/2004)

Diese Kategorie durchsuchen: 2.2.3 NOTEN FÜR OBOE UND...