Homepage-Sicherheit

Wisskirchen,Paul; Lefébur alla Colonia; FÜR RHEINISCHE ORGANISTEN Folge 1;

Artikel-Nr.: ISMN M-50000-843-9

Auf Lager

12,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Notenreihe: FÜR RHEINISCHE ORGANISTEN Folge 1
Mess op Kölsch (
Falsch: "en Kölsch Mess")
Paul Wisskirchen: Lefébure-Wély alla "Colonia"
Andante für rheinische Organisten
für Orgel
_____
Musica Sacra, Heft 6 1998, S 557
Das vorliegende Werk hat Paul Wisskirchen, Domorganist zu Altenberg, von Louis James Alfred Lefébure-Wély bearbeitet. Angeregt dazu wurde er durch ein Scherzregister in der neuen Kölner Domorgel, erbaut von der Firma Klais, dem er das Werk auch gewidmet hat.
Zieht man an der neuen Kölner Domorgel ein entsprechendes Register, erscheint eine Figur (in der Person des Domprobstes Henrichs) in der Uniform der Roten Funken (ehemalige Stadtsoldatenuniform), und das Kölner Lied von den Bläck Fööß "Mer losse d'r Dom in Kölle" erklingt mit dem Glockenspiel-Register. Abgerundet wird die Komposition durch das Heimatlied von Willi Ostermann "Wenn ich so an ming Heimat denke".
Im Vorwort wird die Komposition geeignet als Orgelbeitrag für "en Kölsch Mess" bezeichnet. Ich denke, ein interessantes und hintergründiges Stück, das nicht nur den rheinischen Organisten zu empfehlen ist! pw

_________________________________

Mess op Kölsch

Die traditionelle Mess op Kölsch lockt von Jahr zu Jahr immer mehr Besucher in die rheinischen Kirchen.
Eine „Handreichung zu Brauchtums- und Mundartmessen“, die das Erzbistum Köln veröffentlicht hat, reglementiert die Mess op Kölsch.
So heißt es in den "Handreichung", dass die biblischen Lesungen und das Hochgebet „in einer anerkannten Liturgiesprache“ zu lesen seien.
„Es geht darum, einen Weg zu finden zwischen den Bedürfnissen der konkret Anwesenden und den weltkirchlichen Verbindlichkeiten“, erläutert Bistums-Sprecher Christoph Heckeley. Das Papier bringt es auf den Punkt: „Die konkrete Feiergestalt eines Gottesdienstes muss sich daran messen lassen, ob sie die gefeierten Glaubensgeheimnisse adäquat und verständlich zum Ausdruck bringt.“

 

Eine „Handreichung zu Brauchtums- und Mundartmessen“, die das Erzbistum Köln kürzlich veröffentlicht

Erzbistum reglementiert die Mess op Kölsch | Köln - Kölner Stadt-Anzeiger - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ksta.de/koeln/erzbistum-reglementiert-die-mess-op-koelsch,15187530,13283106.html#plx1944274079
Eine „Handreichung zu Brauchtums- und Mundartmessen“, die das Erzbistum Köln kürzlich veröffentlicht

Erzbistum reglementiert die Mess op Kölsch | Köln - Kölner Stadt-Anzeiger - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ksta.de/koeln/erzbistum-reglementiert-die-mess-op-koelsch,15187530,13283106.html#plx1944274079
Eine „Handreichung zu Brauchtums- und Mundartmessen“, die das Erzbistum Köln kürzlich veröffentlicht

Erzbistum reglementiert die Mess op Kölsch | Köln - Kölner Stadt-Anzeiger - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ksta.de/koeln/erzbistum-reglementiert-die-mess-op-koelsch,15187530,13283106.html#plx1944274079

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: 4.2.1. FÜR ORGEL (2 Hände / 2 manos), MESS OP KÖLSCH