Homepage-Sicherheit

Neu

Janetzki, Ch.; Sonate für Tenorposaune und Orgel

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2517-3

Auf Lager

48,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Christhard Janetzki
Sonate
für Tenorposaune und Orgel

_____________________________________________________________

Der Komponist
Christhard Janetzki wurde am 21. April 1959 im polnischen Zabrze (ehemaliges
deutsches Hindenburg in Oberschlesien geboren).
Er ist Preisträger der internationalen Kompositionswettbewerbe von Turin
und Ragusa/Sizilien.
Er lebt als freischaffender Pianist, Dirigent und Komponist in Darmstadt.

______________
Zum Werk:
Die Sonate für Posaune & Orgel entstand in den Jahren 2020-2022 und ist
ein knapp 15 minütiges 3-sätziges Werk in zyklischer Sonatenform.
Der 1.Satz basiert auf der Grundlage der klassischen Sonatenhauptsatzform
mit zwei kontrastierenden Themen die jedoch sehr variationsartig
miteinander verbunden und verwoben sind gepaart mit improvisatorischrezitativen
Elementen die sowohl als eigenständige Zwischenspiele (quasi
Intermezzi) erklingen, sich aber auch zugleich als formspezifische Rezitative
darstellen
Der 2.Satz ist geschrieben im Charakter einer Erzählung.
Der 3.Satz, der ebenfalls aus zwei kontrastierenden Themen besteht ist von
seiner ganzen musikalischen Konzeption her eine Paraphrase in Rondoform
über den 1. Satz.

(Das Vorwort enthält eine ausführliche Analyse.)

Auch diese Kategorien durchsuchen: 4.2.1. FÜR ORGEL (2 Hände / 2 manos), 1.0.0. NOTEN FÜR BLECHBLASINSTRUMENTE, 1.3.0. NOTEN FÜR POSAUNE, 1.3.2. NOTEN FÜR POSAUNE UND BEGLEITUNG, ADE-TRIO Programm Emociones música europea 17. - 21. Jahrhundert, 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG, 1.1.9. NOTEN FÜR TROMPETE UND SINGSIMME, 1.1.8. NOTEN FÜR TROMPETE IN KAMMERMUSIK, 9.4.1 GEMISCHTER CHOR (MIT BEGLEITUNG), 9.6.1 GEMEINDECHOR (geistliche Musik), Neuerscheinungen, 1.1.14. NOTEN FÜR 3 TROMPETEN, 1.1.14. NOTEN FÜR 3 TROMPETEN, 10.1.0 Brass Jounal plus als Papier-Ausgabe, 4.2.0. ORGEL, NOTEN FÜR VIOLA / BRATSCHE