Homepage-Sicherheit

Neu

Monteverdi, Claudio; Toccata zur Oper L'Orfeo. 2 Trompeten in B/C, Orgel

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2506-7

Auf Lager

16,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


HAAS-BRASS

Claudio MONTEVERDI
TOCCATA
zur Oper l‘Orfeo
Für 2 Trompeten und Orgel
Bearbeitung von Wolfgang G. Haas HaasWV089
_________________________
Claudio Zuan Antonio Monteverdi (auch „Monteverde“;
getauft 15. Mai 1567 in Cremona und am 29. November
1643 in Venedig gestorben) war ein italienischer
Komponist, Gambist, Sänger und katholischer
Priester. Sein Werk markiert die Wende der Musik von
der Renaissance zum Barock.
Claudio Monteverdi schrieb diese Toccata als instrumentales
Vorspiel zur Oper l‘Orfeo. Sie sollte drei Mal
beim Einzug des Fürsten in das Theater in Mantua
und vor der Hebung des Vorhangs gespielt werden,
bevor die Oper begann.
Damit hatte er die erste Ouvertüre der Operngeschichte
geschaffen. Wie im Original, kann auch in
dieser Bearbeitung die Toccata drei Mal gespielt werden.
Ein ideales Eröffnungswerk.

Auch diese Kategorien durchsuchen: 1.0.0. NOTEN FÜR BLECHBLASINSTRUMENTE, 1.1.12 NOTEN FÜR 2 TROMPETEN (BEGLEITUNG), 1.1.10 NOTEN FÜR TROMPETE UND HARFE (Klavier), Neuerscheinungen