Homepage-Sicherheit

Neu

Villa-Lobos, Heito; Bachianas Brasileiras Nr. 4 Preludio für Corno da Caccia, Viola, Cembalo

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2464-0

Auf Lager

16,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


ADE-TRIO Nr. 85
Villa-Lobos, Heito;
Bachianas Brasileiras Nr. 4
Preludio
für Corno da Caccia, Viola, Cembalo

Edited and arranged By Wolfgang G. Haas

____________________________________________________________________________________

Vila-Lobos_Heitor_Heitor Villa-Lobos, der Komponist und Instrumentalist wurde am 05. März 1887 in Rio de Janeiro geboren. Bereits mit sechs Jahren erhielt er seinen ersten musikalischen Unterricht bei seinem Vater. Bei Reisen seiner Familie ins Landesinnere lernte er früh die brasilianische Folklore kennen. Nach dem frühen Tod seines Vaters arbeitete er als Cellist in Kaffeehäusern und an kleinen Theatern. Um 1900 entstanden seine ersten Kompositionen.
Er studierte bei Angelo França (Harmonielehre) und Benno Niederberger (Violoncello). Seit 1915 organisierte er in Rio de Janeiro regelmäßig Konzertveranstaltungen mit eigenen Werken. 1923-24 und 1927-30 hielt er sich in Paris auf, wo seine Werke großes Aufsehen erregten, und reiste auch nach Brüssel, Lissabon und Barcelona. 1923 verbrachte Villa-Lobos mit einem Staatsstipendium ein Jahr in Paris, wo er wichtige neue Eindrücke aufnahm und auch bei Nadia Boulanger studierte. Zurück in seinem Heimatland, einige seiner bedeutendsten Werke schrieb. Von 1927 bis 1930 folgte ein zweiter Parisaufenthalt. In dieser Zeit erreichte er als erster lateinamerikanischer Komponist auch internationale Bekanntheit.

Auch diese Kategorien durchsuchen: 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG, Noten für Corno da caccia Kammermusik, Neuerscheinungen