Homepage-Sicherheit

Wassa,Babrak; Elegie für Streichertrio WasWV9, Musica Mundi: AFGHANISTAN


Neu

Wassa,Babrak; Elegie für Streichertrio WasWV9, Musica Mundi: AFGHANISTAN

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2339-1

Auf Lager

34,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Musica Mundi: AFGHANISTAN
Babrak  WASSA   WasWV 9
Elegie für Streichertrio
For String Trio

Babrak Wassa (* 1947 in Ghasni, Afghanistan) ist ein Komponist, Dirigent und Chorleiter, der 1980 aus Afghanistan nach Deutschland gekommen ist. Er hat 2006 die neue Nationalhymne Afghanistans komponiert.
Babrak Wassa studierte in Moskau, u.a. am Konservatorium Tschaikowskí. Bereits 1978 war er Generalmusikdirektor des staatlichen Rundfunks und Fernsehens in Afghanistan.
In Deutschland etablierte er sich als Komponist, Dirigent und Chorleiter bei Chören in Köln und im Bergischen Land (Nordrhein-Westfalen).
__________

Anmerkungen des Komponisten
(In einer Zeit der Unsicherheit, der steten Veränderung und Zerstörung kommt oft ein Gefühl der Verzweiflung und Ohnmächtigkeit auf, das einen gar physisch schmerzen kann.
In meinem Werk stelle ich wehmütig die Frage nach dem „Warum“ und „Wieso“ der vielen Ungerechtigkeiten, die mir im persönlichen Leben, aber auch im Weltgeschehen begegnen und protestiere so auf meine Art, während andere etwa Bücher schreiben, auf den Straßen demonstrieren, oder Podiumsdiskussionen abhalten.
Ich denke, jeder Hörer vermag seine persönlichen Ungerechtigkeiten in dem Werk wiedererkennen.)
Babrak Wassa

Auch diese Kategorien durchsuchen: NOTEN FÜR STREICHER TRIO, Neuerscheinungen