Homepage-Sicherheit

Neu

Haydn, Joseph: Concerto für Trompete und Klavier - Es-Dur, Hob. VIIe:1 (Edward H. Tarr)

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2124-3

Auf Lager

19,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


  • Haydn Joseph
  • für Trompete und Klavier
  • Schwierigkeitsgrad: 3
  •  Klavierauszug
  •  mit eingelegter Solostimme in Es und B
  • Tonart:  in (Mi b) / Es / E b
  • WVZ: Hob. VIIe:1
  • Joseph Haydns Trompetenkonzert Hob. VII e: 1, ist das wichtigste Konzert seiner Gattung
    Inhaltsverzeichnis - Concerto für Trompete und Klavier

        I. Allegro
        II. Andante
        III. Finale (Allegro)

    Haydn_JosephJoseph Haydns Trompetenkonzert ist das wichtigste Konzert seiner Gattung, das fast in jeder Orchesterprobe auf den Pulten liegt. Es ist auch Haydns bekanntestes - nur mit entsprechenden Werken Vivaldis, Bachs, Leopold Mozarts und weniger anderer vergleichbares - Konzert. Die Wolfgang G. Haas-Musikverlag Köln e. K. konnte  Edward H. Tarr für die Herausgabe gewinnen - eine Garantie dafür, dass diese Ausgabe alle Wünsche der Musikwissenschaft und der Praxis erfüllt. Die Ausgabe enthält ein ausführliches Vorwort von E. H. Tarr. Die Solostimme erscheint sowohl in Es- als auch in B-Stimmung und enthält Kadenzen.

  • Der Herausgeber
    Tarr_005Edward H. Tarr unterrichtete von 1972 bis 2001 Trompete an der Musikakademie Basel. Er war auch an den Fakultäten der Konservatorien Rheinische Musikschule Köln, Karlsruhe und Frankfurt in Deutschland und Luzern, Schweiz, tätig und war Gastdozent an Universitäten in Europa und Amerika.
    Von 1985 bis 2004 war er Direktor des Trompetenmuseums in Bad Säckingen, Deutschland, nahe der Schweizer Grenze.
    Tarr nahm die Doppelrolle des Gelehrten und Ausführenden Solisten an und tauchte in theoretische Texte aus dem 17. und 18. Jahrhundert ein, um sein Spiel zu gestalten. Diese historischen Erkenntnisse gepaart mit seinem pädagogischen Fähigkeiten gab er in seinen Unterrichten weiter. Wolfgang G. Haas war Schüler und guter Freund von Edward H. Tarr, der mit Ihm und Paul Wisskirchen das Ensemble TROMPETE UND ORGEL KÖLN gründeten und viele Konzerte und Tonaufnahmen, sowie die Internationalen Trompetenkurse von Calvia (Spanien) mit dem Dirigenten, Komponisten und Pianisten Juan Rodríguez Romero gestalteten.
    Schüler

  • Wolfgang Bauer (* 1965)
    Niklas Eklund (* 1969)
    Anna Freeman (* 1954)
    Reinhold Friedrich (* 1958)
  • Wolfgang G. Haas (* 1946)
  • Håkan Hardenberger (* 1961)
    Michael Maisch (* 1966)
    Hans-Jörg Packeiser (* 1956)
    Susana Santos Silva (* 1979)
Auch diese Kategorien durchsuchen: 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG, 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG, 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG, 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG, 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG, 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG, Neuerscheinungen, 1.1.7. NOTEN FÜR TROMPETE UND BEGLEITUNG