Homepage-Sicherheit
Drucken

Verdi,Giuseppe Fortunino Francesco 1813 - 1901

Verdi,Giuseppe Fortunino Francesco 1813 - 1901


2403-9_Verdi_„Verdis Adagio - ein Originalwerk für Solotrompete, zwischen 1836 und 1839, bevor er ein berühmter Opernkomponist wurde, hatte der junge Verdi die bescheidene Position eines Maestro di Musica in seinem Geburtsort Busseto bei Parma. Später vernichtete er die Werke, die er für die Filarmonici di Busetto und für die Kirche komponiert hatte.
Eines dieser Werke, ein „Adaggio“ für Solotrompete und Orchester, überlebte zusammen mit einigen anderen Dokumenten im Haus von Verdis Schwiegervater Barezzi. 1999 erwarb Edward H. Tarr das Manuskript dieses bisher unbekannten Werkes, das stark an eine Opernkavatina erinnert. Es erklang  1999 zum ersten Mal in einem Konzert mit Duo TROMPETE UND ORGEL KÖLN und Edward H. Tarr als Solisten, der übergab das Konzert dem Duo Wolfgang G. Haas und Paul Wisskirchen (Altenberger Dom).
Das Adagio ist sicher in der Entstehung, als instrumentales Zwischenspiel in einem Gottesdienst eingesetzt worden, wie es in Italien während    des  gesamten  19. Jahrhunderts  üblich  war.
In dieser Ausgabe wurde das wunderbare Frühwerk in einer Bearbeitung für Solo-Trompete vom Unterzeichnenden verfasst. Ein Werk im Todesjahr von Edward H. Tarr, Freund, Lehrer und geschätzten Kollegen, in guter Erinnerung. Die vorliegende Ausgabe wurde erweitert für Trompete oder Corno da caccia alternativ für Horn in F oder Posaune. 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Verdi, Giuseppe 1813-1901; ADAGIO für Trompete Solo

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2403-9

12,50 *
Auf Lager

Neu Verdi, Giuseppe 1813-1901; ADAGIO für Trompete Solo und Klavier (Orgel)

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2405-3

15,50 *
Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand