Drucken

Ihlau, Fritz 1909-1995

Ihlau, Fritz 1909-1995

Ihlau, Fritz 1909-1995

Fritz Ihlau studierte Musik-, Literatur- und Theaterwissenschaft von 1930 bis 1935 an den Universitäten in Marburg und in München, das er mit der Promotion zum Dr. phil. abschloss.Im Bereich Musik studierte er Kontrapunkt und Komposition bei Hans Stieber (1886-1969). Bereits als Student konzertierte er unter der Leitung von Otto Ebel von Sosen (1999-1974) und spielte Rundfunkaufnahmen unter der Leitung von List, Karl (1902–1971)ein.

Im Anschluss an Studium absolvierte er die Tonmeisterschule in Frankfurt. Ihlau spezialisierte sich als Musikberater und Redakteur und war an den Rundfunkanstalten in Hannover und am Reichssender Königsberg tätig. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er in Traunstein / Oberbayern als freier Journalist tätig.
1950 wechselte er als Tonmeister zum WDR nach Köln und wurde dort 1961 zusätzlich als Haupt- Programmgestalter berufen.Ihlau’s OEuvre beinhaltet eine Operette, ein Ballett,
Kirchenmusik, Lieder, Chorwerke und Orchesterstücke. Seine St. Georg’s Messe wurde im Altenberger Dom zur unter dem Domorganisten Paul Wißkirchen zur Uraufführung gebracht, der sie dann auch herausgegeben hat.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Ihlau, Fritz.;St.Georg's Messe, PARTITUR

Artikel-Nr.: ISMN M-50000-186-7P

21,50 € *
Auf Lager
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand