Drucken

Boehme_Oskar 1870-ca.1939

Boehme_Oskar 1870-ca.1939

Boehme_Oskar 1870-ca.1939

Oskar Böhme

Von 1885 bis 1894 tourte er bereits als Solist durch Europa. In dieser Zeit studierte er auch Komposition am Hamburger Konservatorium
und in Berlin. Danach war er bis 1896 Mitglied des Opernorchesters in Budapest. Er kehrte nach Deutschland zurück, studierte an der Leipziger Musikhochschule Musiktheorie, Komposition und Klavier und machte dort seinen Abschluss.
1897 ging Böhme als Kornettist an das Mariinski-Theater in St. Petersburg. Eine Bedingung für seine Beschäftigung war die Annahme der russischen Staatsbürgerschaft. 24 Jahre war Böhme dort tätig.
Von 1921 bis 1930 lehrte Böhme an der örtlichen Militär-Hochschule. Von 1930 bis 1934 war er Mitglied des Theaterorchesters.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Böhme, Oskar 1870 - ca. 1938 24 methodische Übungen für Trompete op. 20 (Grad 3)

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-2099-4

12,50 € *
Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand