Drucken

Pfister, Hugo 1814-1969

Pfister, Hugo 1814-1969

Pfister, Hugo 1814-1969

Der am 7. September 1914 in Zürich geborene Hugo Pfister war zehn Jahre lang Volksschullehrer, bevor er den Entschluss fasste, sich ganz der Musik zu widmen.
Pfister studierte bei Czeslaw Marek Klavier und Musiktheorie. 1956/1957 ergänzte er diese Studien in Paris bei Nadia Boulanger (Komposition), am Conservatoire National und an der Ecole Normale de Musique (Komposition, Klavier, Orchesterleitung).
Daneben machte er sich mit den Methoden und dem Aufbau des Musikunterrichts an den französischen Schulen vertraut. In der Folge widmete sich Pfister vornehmlich der Komposition. Er hat neben zahlreichen Instrumentalwerken auch viel Musik für die Bühne und für Hörspiele komponiert. Er lebte in Küsnacht am Zürichsee, wo er am Lehrerseminar Musikunterricht erteilte. Hugo Pfister starb am 31. Oktober 1969.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand